Theorie-Arbeitskreise

Das wichtigste an der BuFaTa: Die Theorie Arbeitskreise.

Kern Arbeitskreise

SportlerHerz

AK-Leiter: Max Fabian
Heidelberg PH

 maxxfabian[at|web.de


 SportlerHERZ ist das eigens gegründete Spendenprojekt der BuFaTa Sport. Innerhalb dieses Arbeitskreises werden soziale Projekte vorgestellt, ausgewählt und  weitere Sammel- und Spendenaktionen generiert.

 

Was müsst ihr mitbringen?

Falls ihr ein soziales Projekt vorstellt, sollten ausreichend Informationen darüber vorhanden sein. Power Point ist vor Ort möglich. 

Am besten vorab die Datei „Informationsblatt_soziale_Projekte“ (in der Facebookgruppe „AK Soziale Projekte“) ausgefüllt der AK-Leitung (maxxfabian@web.de) zukommen lassen.

 

Für die Teilnahme am Social-Award

-      Bestätigungen (z.B. Kontoauszug) der getätigten Spenden an die jeweiligen Projekte

-      Aktionen, welche fürs SportlerHerz durchgeführt wurden mit Bildern, Flyern etc. kurz präsentieren können

 

 

Agenda

-      Aufarbeitung der letzten BuFaTa / Finanzierung der drei Projekte

-      Vorstellung aller neuen Projekte sowie anschließende Abstimmung 

-      Austausch unter den Fachschaften: Wie kommt man an die Spendengelder? Durchgeführte Aktionen (wichtig für den Social Award)

-      SportlerHerz – Tshirt

-      Internetauftritt (z.B. Social Media)

 

 

WICHTIG! 

Für die Vergabe des Social-Awards werden 3-5 Jurymitglieder gesucht, welche den AK am besten bereits bei einer vergangenen BuFaTa besucht haben. Meldet euch hierfür einfach beim AK-Leiter!

  

Wie immer gilt:
Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK Fachschaftsintern vorzubereiten!

 

Download
SportlerHERZ - Protokoll BuFaTa Essen.pd
Adobe Acrobat Dokument 696.5 KB
Download
Agenda SportlerHERZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 251.0 KB

How to BuFaTa

AK-Leiter: Dan-Anh Nguyen
Tübingen
dananh.nguyen[at]gmx.de


In diesem AK kommt es zum Austausch zwischen den Fachschaften, die bereits eine BuFaTa ausgerichtet haben und den engagierten Fachschaften, die Interesse an einer Ausrichtung haben. Hierbei geht es um Organisationsstrukturen und bisherige Erfahrungen, die gesammelt wurden. Dieser AK wird in Tübingen zum zweiten Mal zu einem Kern-Arbeitskreis um die weiteren BuFaTa's in den nächsten Jahren zu sichern.

  

Download
How To BuFaTa - Protokoll BuFaTa Essen.p
Adobe Acrobat Dokument 480.9 KB

Jobbörse

AK-Leiter: Yannick Hess

Heidelberg Uni

 


Ziel des AKs ist es eine deutschlandweite Jobbörse für Sportstudierende zu kreieren.

 

Agenda:

Weitere Arbeitskreise

Qualität der Lehre

AK-Leiter: Anna Stausberg & Freya Sauerbrey

Dortmund

freya.sauerbrey[at]tu-dortmund.de


In unserem Theorie AK handelt es sich ja genau um die Aspekte, nach welchem ein solcher Preis an allen Unis gleichermaßen vergeben werden soll. Inwiefern dieses Vorgehen bereits an den Universitäten seit einem Jahr funktioniert hat, wollen wir kurz ermitteln. Wir gehen davon aus, dass dies garnicht oder in wenigen Fällen

geschehen ist. Falls bereits vergeben, wollen wir ein kurzes Feedback dieser Uni für den AK präsentiert bekommen. Da wir die Kriterien, das Wahlverfahren und ähnliches bereits im letzten Jahr besprochen haben, steht also jetzt die konkrete Umsetzung im Fokus. Dies soll wenn möglich über eine einheitliche Webseite/Link geschehen, auf der jeder Sportstudent für seine Uni einmalig seine Stimme abgeben kann. Anreize dies zu tun, wurden ja bereits besprochen. Dazu bereiten wir eine Idee für eine Umfrageseite im Vorfeld aus und wollen dies im AK präsentieren. Anschließend erfolgt die Überarbeitung dieser Umfrage, sodass am Ende eine Umfrageseite für alle erstellt sein soll. (Falls ihr da jemanden habt, der

uns Medial zur Seite steht, wäre das natürlich schön, aber kein muss).

Zuletzt wollen wir dann eine Möglichkeit finden, dass diese Durchführung

an allen im AK teilnehmenden Universitäten (bzw. wenn möglich an allen

teilnehmenden Universitäten der BuFaTa) realisiert wird.

 

Für die Fortsetzung des AKs ist natürlich im Jahr darauf eine erneute

Verbesserung der Umfrageseite, als auch die Abfrage nach der generellen

Umsetzung zu ermittlen.

1. Feedback zur Umsetzung des Preises "Quualität der Lehrer".

2. Besprechung des Protokolls => Vergabekriterein etc. nochmal abchecken

3. Präsentation einer möglichen Umfrageseite

4. Ausarbeitung/Verbesserung dieser

5. Sicherung der Durchführung an den Universitäten

6. Ausblick auf nächstes Jahr

 

Die Teilnehmer des AK sollen alle das Protokoll lesen! Einen Laptop mitbringen, damit wir gemeinsam an der Umfrageseite arbeiten können.

Wichtig für unsere Planung wäre es, wenn uns die Teilnehmer des AKs bereits

vorab ein kurzes Feedback geben, ob der Preis an ihrer Universität bereits

umgesetzt wurde? Wie das funktioniert hat? Ob die besprochenen Aspekte der

Verleihung einbezogen wurden? Was nicht geklappt hat und warum? Erstellt

dazu eine kurze Präsentation von 5 Minuten.

 

Wer neu ist in dem AK ist, soll sich in seiner Fachschaft darüber informieren, ob es diesen Preis gibt oder etwas ähnliches und Informationen dazu mit bringen.

 

Wie immer gilt:
Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK Fachschaftsintern vorzubereiten!
Download
Qualität der Lehre - Protokoll BuFaTa Es
Adobe Acrobat Dokument 512.6 KB

BuFaTa Finanzen (BMBF)

AK-Leiter: Jil Presland
Tübingen
 jil.presland[at]student.uni-tuebingen.de


Dieser Arbeitskreis ist an Fachschaften gerichtet, die in Zukunft eine BuFaTa ausrichten wollen und werden. Hier gibt es praktische Tipps rund um die Finanzierung einer BuFaTa, insbesondere wenn die Frist des BMBF Antrags bereits abgelaufen ist. Besonders wertvolle Erfahrungen und Tipps und Trick werden hier weitergegeben.

 

Falls ihr selbst schon mal eine BuFaTa ausgerichtet habt, bringt bitte die Unterlagen der Finanzierung mit.

 

 Wie immer gilt:

Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK Fachschaftsintern vorzubereiten!
Download
BMBF - Protokoll BuFaTa Essen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 506.6 KB

Öffentlichkeitsarbeit/Social Media

AK-Leiter: Basti Darnieder

Augsburg

bastidarnieder[at]gmail.com


Dieser neue Arbeitskreis verbindet Sponsoring mit Medien. Ziel ist zum einen die Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation durch Medien wie Facebook und Website. Zum anderen fokussiert sich dieser AK auf den Gewinn von längerfristiger Förderung durch Sponsoren.

 

Agenda:
- Zusammentragen von Sponsorinformationen jeder Uni
- Erstellung eines FB- und Instagrammaccounts
- Zusammenarbeit mit Sponsoren und Partnern verbessern
- Betreuung der social media
Wie immer gilt:
Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK Fachschaftsintern vorzubereiten!
Download
Marketing - Protokoll BuFaTa Essen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 504.6 KB

Inklusion

AK-Leiter: Pauline Brockers

Essen

 


Theoretische Hintergründe aber auch praktische Erfahrungen sollen euch zum Thema Inklusion weiterbringen. Ihr sollt erfahren, wie Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam im Sport miteinander umgehen können.

 

Agenda:
- Besprechung und Auffrischung der alten Protokolle/Themen
- Vorstellung: Inklusion in Essen an verschiedenen Beispielen
- Implimentierung in der eigenen Uni: Wie läuft das bisher?
Wie immer gilt:
Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK Fachschaftsintern vorzubereiten!
Download
Inklusion - Protokoll BuFaTa Essen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 573.7 KB

Politik

AK-Leiter: Sven Stöhr

Ludwigsburg

 sven.stoehr[at]web.de


Themen, die über die Möglichkeiten und Grenzen der Hochschulpolitik aufklären sollen, stehen bei diesem Arbeitskreis im Vordergrund. Der Austausch mit Universitäten aus den verschiedenen Bundesländern und deren Hochschulpolitik inklusive AStA stellt die Basis für weitere Diskussionen.

 

TN sollen bitte Organigramm ihre Hochschule/Uni mitbringen.

Wie immer gilt:
Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK Fachschaftsintern vorzubereiten!

Events

AK-Leitung: Leonie Fink

Tübingen

 


Ziel des AKs ist es, sich über bestehende, von den FS organisierten, Sportveranstaltungen auszutauschen, sich von anderen Inspirieren zu lassen und über die Realisierung einer sportinstitutsübergreifenden Veranstaltung zu sprechen.

 

Agenda:

Probleme im Uni-Alltag

AK-Leiter: Moritz Schwarz

Heidelberg Uni

 


Probleme im Unialltag gibt es an jeder Uni und dies bezieht sich nicht nur auf die Probleme der Studenten. Thema sollen alle Probleme sein, die während eines Semesters auftreten. Zwischen Studenten, Dozenten und Institut.

 

Agenda:
- Wiederaufgreifen der Ergebnisse der letzten BuFaTa's (Änderungen, Neuigkeiten, alte/neue Probleme?
- Erarbeitung neuer Themenfelder für aktuelle und relevante Probleme
- Ausarbeitung von Lösungen zu spezifischen Themen in Kleingruppen
- Präsentation der Ergebnisse
- Diskussion und Vorstellung
Wie immer gilt:
Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK Fachschaftsintern vorzubereiten!
Download
Probleme im UniAlltag - BuFaTa Essen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 505.6 KB

Merchandise - SportLEBEN

AK-Leiter: Ercan Caliskan

Wuppertal

ercancalsikan94[at]googlemail.com


Dieser AK beschäftigt sich mit den Sportleben-Textilien. Wie läuft es mit der Bestellung und soll es neue Textilien geben? Hat jede Uni Zugang und wie kann das wirklich gebündelt werden? Andere deutschlandweite Merchandise-Ideen können und werden hier auch besprochen.

 

Agenda:
- Weiteres Arbeiten anhand der alten Themen und Protokolle
Wie immer gilt:
Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK Fachschaftsintern vorzubereiten!

 

Download
Merchandise - SportLEBEN - BuFaTa Essen.
Adobe Acrobat Dokument 472.2 KB

Strukturierung der Fachschaft

AK-Leiter: Laura Wurst

Weingarten

laurawurst94[at]gmx.de


Ziel des AKs ist es, sich über die Struktur der FS auszutauschen, über Probleme in der FS zu sprechen und gemeinsam Optimierungen zu erarbeiten.

 

Agenda:

Freitag, 31.5.19

1)   Begrüßung und Vorstellungsrunde

2)   Rückblick/ Besprechung Protokoll LaFaTa 

3)   Ziel des AKs/Ablauf

4)   Erklärung des Steckbriefs

5)   Bearbeitungsphase des Steckbriefs

6)   Besprechung des Steckbriefs in Gruppen (4x5)

 

Samstag, 1.6.19

7)   Besprechung der Gruppenergebnisse:

-      Diskutierenswertes

-      Empfehlenswertes

-      Erkenntnisse

8)   Anregungen der AK-TN

9)   Diskussion über Weiterführung des AKs bzw. Umbenennung Vereinsgründung

10) Vereinsgründung – Besprechung des Protokolls

11) Klärung von Fragen

12) Evtl. Beginn mit Erstellung einer How-To-Verein

 

Wie immer gilt:

Alle TN sind verpflichtet sich die alten Protokolle durchzulesen (siehe unten) und sich für Ihren AK fachschaftsintern vorzubereiten!

Download
Protokoll Strukturierung der FS LaFaTa W
Adobe Acrobat Dokument 227.0 KB

Aftermovie / GoPro BuFaTa-Aufnahmen Tübingen

AK-Leiter: Dominik Kodzoman

Essen

 

 


Durch die GoPro-Aufnahmen während der BuFaTa soll dieser Arbeitskreis mit Hilfe eines Videos durch das erstellte Material weitere Sponsoren gewinnen und die BuFaTa zu einer bekannten Tagung werden zu lassen.

 

WICHTIG:

Dieser Arbeitskreis wird sich schon am Donnerstag um 19 Uhr im Seminarraum 1 in der ZH treffen. Dort wird der weitere Ablauf für die nächsten Tage besprochen.

 

MITZUBRINGEN (wenn vorhanden ist):
- GoPro
- Kamera
- Videokamera
- Stative
- Drohnen
- anderweitige Sachen, die Verwendung finden können